Follow me – Erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter und Co.

Meine neu Bettlektüre ist da 🙂

Beim ersten Überfliegen bin ich über „10 Grundsätze für Social Media Marketing“ gestolpert, die ich ganz interessant finde und gerne hier zitiere (und teilweise kommentiere):

 

  1. Erst die Strategie, dann die Reichweite (Anm.: das klingt so logisch, wird im Alltag jedoch manchmal unterschätzt)
  2. Aktiv zuhören (Anm.: besonders für den Beginn natürlich unheimlich wichtig, um ein Gespür für das Netzwerk, die Gepflogenheiten, die Tonalität und auch für die Zielgruppe zu bekommen)
  3. Unterhalten Sie mit gutem Content (Anm.: generell das A und O für jegliche Kommunikation)
  4. Es geht immer um den Benefit für die User
  5. Schnell und relevant sein
  6. Zuerst denken, dann handeln
  7. Seien Sie beständig, nicht hektisch (Anm.: vor allem Beständigkeit ist wichtig. Schwierig ist es z.B., wenn man in einer „guten“ Woche massenhaft postet, um danach wochenlang nichts von sich hören zu lassen. Das ist im Alltag manchmal nicht so leicht umzusetzen. Hier kann eine Strategie bzw. ein Kommunikationsplan helfen. Und selbst, wenn es am Anfang noch nicht so gut klappt: üben, probieren und weitermachen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.)
  8. Spammen Sie nicht (Anm.: das sollte selbstverständlich sein)
  9. Authentisch sein (Anm.: ebenso eines der wichtigsten Gebote für jegliche Unternehmenskommunikation. Kunden spüren, wenn man aufgesetzt ist oder die interne gelebte Kommunikation eine andere ist als die nach außen gerichtete)
  10. Gemeinsam statt einsam

Bei amazon anschauen:

Social Media für Unternehmen

Eine wichtige Voraussetzung für Unternehmen, um einen gelungenen Einstieg in die Welt der Social Media zu schaffen, ist, dass die Strategie zu der Firmenphilosophie passt. Das Marketing über Social Media-Kanäle muss zu Ihrem Unternehmen passen. Nur so, können Sie rundum Ihren Kunden gegenüber glaubwürdig auftreten.

Social Media bietet hierfür natürlich auch eine tolle Plattform: zum Beispiel, um Einblicke zu erlauben und um anfassbar zu werden. Besonders über Social Media kann man sehr unkompliziert zeigen, dass die beschriebenen Firmenwerte auch tatsächlich gelebt werden. Veränderungen und Neuerungen in Unternehmen können auf ganz andere, viel schnellere Weise kommuniziert werden. Viele kleine und mittelständische Unternehmen pflegen eine tolle Mitarbeiterkultur, engagieren sich in unterschiedlichsten Bereichen oder entwickeln neue Produkte, bieten vielseitigen Service. Dies und viel mehr kann man über soziale Netzwerke häufig leichter (und nebenbei auch kostengünstiger) vermitteln, als über Flyer, Imagebroschüren etc.

Mit einer guten Social Media-Strategie kann jedes Unternehmen interessante und spannende Geschichten über seine Marke oder seinen Firmenalltag erzählen. Auf diese Weise kann man eine weitere Ebene nutzen, um Vertrauen zu seinen Kunden aufbauen bzw. vertiefen, um langfristig das eigene Netzwerk stärken, um neue Kontakte knüpfen und natürlich auch um neue Kunden gewinnen.

Merken

Merken